Du hast Dich für eine oder mehr Funktionen nominiert? So geht es nun für Dich weiter:

Einen Überblick über Deine Selbstnominierungen findest du unter „Meine Selbstnominierungen“.

Durch Deine Nominierung wird ein Folgeprozess ausgelöst, so dass Deine Interessensbekundung zunächst für die oder den HR-Ansprechpartner:in und später auch für die Vorgesetzten und aktuellen Stelleninhaber:innen der Nachfolgefunktion sichtbar wird.

Alle Beteiligten sichten Dein Profil und überprüfen es auf eine mögliche Passung zu den Anforderungen der Nachfolgefunktion. Ob Du für eine Funktion als potentielle:r Nachfolger:in final gesehen wirst, entscheiden Vorgesetzte, Stelleninhaber:in der Funktion und HR gemeinsam. Mit einer finalen Rückmeldung kannst Du spätestens gegen Ende eines Jahres rechnen.

Damit sich alle Beteiligten ein Bild von Dir machen und eine Entscheidung treffen können, stelle sicher, dass Dein Profil jederzeit aktuell und aussagekräftig ist. Wir empfehlen Dir zudem einen aktuellen Lebenslauf hochzuladen, um den Entscheider:innen einen ersten Eindruck zu ermöglichen.

Worauf Du bei der Profilpflege achten solltest, erklärt Tim Winter aus dem Projektteam in diesem Video:


Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=TL39_ESia90&t=1s

Ab August kannst Du den aktuellen Stand Deiner Nominierungen jederzeit unter db.de/gemeinsambesser nachverfolgen. Hier hast Du außerdem die Möglichkeit, Dir die Anforderungen der Funktionen noch einmal anzuschauen, um Dich auf eventuelle Kennenlerngespräche vorzubereiten.

Solltest Du kein Interesse mehr an einer potentiellen Nachfolge für eine Funktion haben, kannst Du Dein Interesse dort zurückziehen.